Brief an unsere Stakeholder: 
Gute Fortschritte im ersten Jahr des Nachhaltigkeitsrahmens 2025

Liebe Leserinnen und Leser

GF verfolgt die Vision, ein führendes Unternehmen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Innovation zu sein, das seinen Kunden hochwertige Lösungen bietet – sei es durch Lösungen für den sicheren und nachhaltigen Transport von Wasser und Gas, durch die Förderung nachhaltiger Mobilität oder die Unterstützung einer energieeffizienten, sauberen Produktion. Das Unternehmen konzentriert sich nicht nur auf seinen eigenen Einfluss auf die Nachhaltigkeit, sondern unterstützt auch seine Kunden bei deren Nachhaltigkeitsinitiativen. 2021 wurden 60% des Umsatzes mit Produkten und Lösungen erzielt, die einen sozialen oder ökologischen Nutzen für die Kunden von GF beziehungsweise für die Endverbraucher haben. Die Erfolgsgeschichten aus den drei Divisionen zeigen, wie sich der Fokus von GF auf nachhaltigkeitsorientierte Marktsegmente auszahlt.

Das Unternehmen hat gute Fortschritte bei einigen Zielen seines Nachhaltigkeitsrahmens 20251 erreicht: 2021 waren 30% der neu ernannten Führungskräfte Frauen. Die CO2e-Emissionen sanken im Vergleich zum Basisjahr 2019 um 17%. Um den Ressourcenverbrauch vom Wachstum zu entkoppeln, hat das Unternehmen damit begonnen, Geschäftsmöglichkeiten nach dem Konzept der Kreislaufwirtschaft zu identifizieren.

Im Berichtsjahr lancierte GF mehrere Nachhaltigkeitsinitiativen. So formulierte GF umfassende, wissenschaftsbasierte Zielgrössen für Scope-1-, Scope-2- und Scope-3-Emissionen. Die Scope-3-THG-Emissionen (THG = Treibhausgase), die GF zwar nicht direkt kontrolliert, sondern indirekt über seine Wertschöpfungskette beeinflusst, wurden anhand des Greenhouse-Gas-Protocol-Corporate-Standards berechnet.

graphic
Andreas Müller, CEO

Als Teil des Geschäftsberichts 2021 veröffentlichte GF einen umfangreichen Bericht2 gemäss den Anforderungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD). Dieser Bericht beschreibt die physischen Risiken, denen das Unternehmen ausgesetzt ist, und identifiziert mehrere Risiken und Chancen im Zusammenhang mit dem Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft.

Das Sustainability Committee des Verwaltungsrats und das Corporate Sustainability Council treiben die nachhaltigkeitsbezogene Entwicklung von GF weiter voran. Das Sustainability Committee überprüft durch die jährliche Leistungsbeurteilung der Konzernleitung, inwieweit die umfassenden Umwelt-, Sozial- und Governance-Ziele (ESG-Ziele) erreicht wurden. Im November 2021 beschäftigte sich der Verwaltungsrat während eines einwöchigen Besuchs in den USA bei Kunden und Einrichtungen von GF eingehend mit dem Thema Nachhaltigkeit. Er bestätigte die Massnahmen und Initiativen zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele des Unternehmens bis 2025.

Alle Mitarbeitenden von GF haben wesentlich zur erfolgreichen Umsetzung der Unternehmensstrategie und des Nachhaltigkeitsansatzes beigetragen. Wir bedanken uns bei ihnen für ihr Engagement.

Ich lade Sie ein, im Nachhaltigkeitsbericht 2021 mehr über diese und andere Themen zu erfahren, damit Sie sich einen vollständigen Überblick über alle unsere Aktivitäten verschaffen können.

Andreas Müller

CEO

1 Nachhaltigkeitsrahmen 2025 – Nachhaltigkeitsziele von GF – Georg Fischer AG
2 TCFD-Bericht – Geschäftsbericht 2021 (georgfischer.com)
https://sustainability-report.georgfischer.com/21/de/wp-json/public/posts/