Umweltkennzahlen

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Umweltkennzahlen 1

Einheit

2020

2019 anteilig 2

2019 3

2018 4

2017

2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Energie

 

 

 

 

 

 

 

Brutto Energieverbrauch

1'000 GJ

3’100

3’172

3’565

6’823

6’941

6’605

Elektrizität

1'000 GJ

2’087

2’170

2’427

3’249

3’296

3’168

Erdgas, Biogas, Heizöl

1'000 GJ

824

816

949

1’363

1’247

1’205

Koks

1'000 GJ

93

101

101

2’092

2’265

2’121

Treibstoffverbrauch (für interne Transporte)

1'000 GJ

53

62

65

97

110

92

Übrige Energieträger

1'000 GJ

34

22

22

22

23

19

Verkaufte Energie

1'000 GJ

–8

–1

–1

–82

–103

–96

Netto Energieverbrauch

1'000 GJ

3’092

3’171

3’564

6’742

6’838

6’509

Erneuerbare Energie (inkl. Grünstrom)

%

17

17

15

9

10

11

Nachhaltigkeitsziele 2020: Energieeffizienz-Index 3 (Stand zum Jahresende)

 

112

120

120

120

116

117

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad Energieeffizienz-Index 5 (Produktionsvolumen 6 pro Energiekonsum)

 

110

108

108

106

104

102

 

 

 

 

 

 

 

 

THG-Emissionen (in CO 2 e) 7

 

 

 

 

 

 

 

CO 2 e-Emissionen, gesamt («market based» Methode)

1'000 Tonnen CO 2 e

285

319

344

630

668

610

Scope 1 (direkte Emission durch brennstoff-bezogenen Energieverbrauch)

1'000 Tonnen CO 2 e

68 8

68

77

312

325

307

Scope 2 market-based 9 (indirekte Emission durch Strom und Fernwärme)

1'000 Tonnen CO 2 e

216 8

244

263

312

337

299

Scope 2 location-based 10 (indirekte Emission durch Strom und Fernwärme )

1'000 Tonnen CO 2 e

297 8

303

333

411

468

438

Scope 3 11 (indirekte Emission durch Geschäftsreisen)

1'000 Tonnen CO 2 e

2

6

6

6

7

4

Nachhaltigkeitsziele 2020: THG-Emissionen-Intensitätsindex 3 (Stand per Jahresende)

 

88

89

89

73

84

85

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad THG-Emissionen Intensitätsindex 5 (CO 2 e-Emissionen 12 pro Produktionsvolumen 6 )

 

90 8

92

92

94

96

98

 

 

 

 

 

 

 

 

Luftemissionen

 

 

 

 

 

 

 

Stickoxide (NO X )

1'000 Tonnen

0,01

0,01

0,01

0,05

0,04

0,03

Schwefeloxide (SO X )

1'000 Tonnen

0,00

0,01

0,01

0,01

0,01

0,01

Flüchtige organische Verbindungen (VOCs)

1'000 Tonnen

0,05

0,05

0,05

0,06

0,05

0,06

Feinstaub

1'000 Tonnen

0,002

0,001

0,001

0,005

0,001

na

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasser und Abwasser

 

 

 

 

 

 

 

Wasserverbrauch, gesamt

1'000 m 3

2'013 8

2’305

2,417

2’759

2’966

2’808

Wasser aus dem öffentlichen Netz

1'000 m 3

648

635

702

697

662

633

Grund- und Regenwasser

1'000 m 3

1’365

1’670

1’715

2’062

2’304

2’175

Abwassermenge

1'000 m 3

1’772

1’926

1’961

1’961

2’098

1’977

Abwasser in Reinigungsanlage

1'000 m 3

674

715

750

814

944

897

Abwassermenge zurück in die Natur, unverschmutzt

1'000 m 3

1’098

1’211

1’211

1’147

1’153

1’081

Nachhaltigkeitsziele 2020: Wasser-Intensitätsindex (Stand per Jahresende)

 

59

80

80

93

89

101

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad Wasser-Intensitätsindex 5 (Wasserverbrauch pro Produktionsvolumen 6 )

 

90

92

92

94

96

98

 

 

 

 

 

 

 

 

Abfälle und Rezyklierung

 

 

 

 

 

 

 

Abfälle, gesamt

1'000 Tonnen

83 8

91

99

306

326

314

Normale Abfälle, Rezyklierung

1'000 Tonnen

53

59

67

245

263

249

Normale Abfälle, Deponierung oder Verbrennung

1'000 Tonnen

19

24

24

43

44

45

Sonderabfälle

1'000 Tonnen

10 8

8

9

18

18

20

Sonderabfälle, Rezyklierung

1'000 Tonnen

6

4

3

16

16

14

Sonderabfälle, Behandlung oder Verbrennung

1'000 Tonnen

4

4

5

2

2

6

Anteil rezyklierter Abfall in % an gesamten Abfällen

%

72

69

71

85

86

84

Nachhaltigkeitsziele 2020: Nicht-rezyklierte-Abfälle-Intensitätsindex 3 (Stand per Jahresende)

 

95

93

93

85

104

93

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad Nicht-rezyklierte-Abfälle-Intensitätsindex 5 (nicht rezyklierte Abfälle pro Produktionsvolumen 6 )

 

90

92

92

94

96

98

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschäftsreisen

 

 

 

 

 

 

 

Flugreisen 11

1'000 km

15’603

50’465

50’631

49’603

52’759

31’863

 

 

 

 

 

 

 

 

Monetäre Grössen

 

 

 

 

 

 

 

Aufwendungen für den Umweltschutz

CHF Mio.

10

4

5

18

18

15

Energiekosten

CHF Mio.

65

68

72

130

128

103

Wasser-/Abwasserkosten

CHF Mio.

2,0

2,3

2,5

3,5

3,0

2,5

Abfallkosten und Rezyklierungsgutschriften

CHF Mio.

1

3

3

9

8

8

1 Die Umweltkennzahlen umfassen alle GF Produktionsstätten.

2 Um die Konsistenz und Vergleichbarkeit der Daten im Zeitverlauf zu gewährleisten, zeigt die Spalte "2019 pro rata" wie die 2019 Daten ausgesehen hätten, ohne die Veräusserung und die Verlagerung der GF Casting Solutions Standorte in Österreich und Deutschland.

3 Wegen der Devestition (per 30. September 2019) des Eisengusswerks von GF Casting Solutions in Herzogenburg (Österreich) werden die Umweltkennzahlen 2019 nach dem effektiven Verbrauch an diesem Standort (9 Monate 2019) dargestellt. Bei der Berechnung der zielrelevanten Umweltindikatoren für alle Jahre wurden alle veräusserten Standorte entsprechend nicht berücksichtigt.

4 Die Umweltkennzahlen 2018 zeigen den effektiven Verbrauch an den beiden veräusserten Standorten (Singen und Mettmann, beide Deutschland) von GF Casting Solutions, während sie Teil des GF Konzerns waren (elf Monate 2018). Der Rückgang der Kennzahlen ist hauptsächlich auf die Veräusserung der Standorte von GF Casting Solutions in den Jahren 2018 und 2019 zurückzuführen. Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 zeigt in der Spalte 2018 anteilig wie die Daten im Jahr 2018 ohne die beiden veräusserten Standorte ausgesehen hätten.

5 Der Zielpfad wird ausgehend vom normierten Basisjahresverbrauch (=100) linear und gemäss des Ziels berechnet.

6 Das Produktionsvolumen ist definiert basierend auf den spezifischen Geschäftsfeldern der Divisionen: als «produzierte Tonnen» für GF Piping Systems, als «Bruttowertschöpfung» (dies beinhaltet alle betrieblichen Erträge abzüglich des Material- und Warenaufwands, der Bestandsänderungen der Vorräte und des Betriebsaufwands) für GF Casting Solutions und als «geleistete Arbeitsstunden» für GF Machining Solutions.

7 CO 2 -Äquivalent ist ein Mass, das andere Treibhausgase entsprechend ihrem globalen Erwärmungspotenzial in CO 2 e umrechnet (CO 2 =1). Die verwendeten Emissionsfaktoren basieren auf dem GHG Protocol 2016.

8 2020 PwC geprüft. Im Jahr 2019 folgte der Umfang und die Kennzahlen, die extern durch PwC geprüft wurden dem gleichen Prozess wie 2020. Weitere Details sind im Nachhaltigkeitsbericht 2019, durch klicken auf den folgenden Link zu finden: https://sustainability-report.georgfischer.com/19/de/umweltkennzahlen/.

9 Market-based (zu deutsch marktbasierte) Emissionen beziehen sich auf individuelle Emissionsfaktoren bspw. des lokalen Stromlieferanten und berücksichtigen marktbasierte Instrumente wie Zertifikate für Grünstrom, die zur Senkung der Scope-2-market-based-Emissionen gekauft werden können.

10 Location-based (zu deutsch ortsbasierte) Emissionen beziehen sich auf durchschnittliche Emissionsfaktoren des Gebiets, in dem der Stromverbrauch stattfindet, bspw. der durchschnittliche Emissionsfaktor eines Landes.

11 Daten zu Flugreisen und damit verbundene Scope 3 Emissionen wurden für alle Jahre ab 2017 aktualisiert, da ausführlichere Daten verfügbar sind. Die berichteten Zahlen decken über 90% der GF Mitarbeitenden ab.

12 Für die Zwecke dieser Berechnung, CO 2 -Äquivalent Emissionen = Scope 1 + Scope 2 market-based Emissionen.

https://sustainability-report.georgfischer.com/20/de/wp-json/public/posts/