Nachhaltigkeits­ziele 2020

Produkte und Innovationen

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Module und Ziele

Ziele 2020

Erfüllungsgrad

Fortschrittsstatus (Ende 2020)

Produktverantwortung Kunden, die GF Produkte einsetzen, verbrauchen weniger Energie und verringern ihren CO 2 -Ausstoss.

Die Kunden von GF erhalten CO 2 -effiziente und sichere Produkte.

1

Alle Divisionen setzen stark auf Innovation und arbeiten kontinuierlich an der Entwicklung neuer Lösungen, die ihren Kunden sozialen (z.B. Hygiene) und/oder ökologischen Nutzen (z.B. Energieeffizienz und Reduzierung der THG-Emissionen) bringen.

Ökodesign GF Produkte werden in Bezug auf ihre Umweltfreundlichkeit, Ressourceneffizienz und Lebensdauer optimiert.

Systematische Umsetzung von Ökodesign-Massnahmen in der Pro­duktentwicklung, um energie- und ressourcen­effiziente Produkte zu fördern. Jede Division überwacht ihre ökologischen Produkte, die eine Reduktion des Energieverbrauchs und/oder der CO 2 -Emissionen ermöglichen. GF Piping Systems optimiert ihre Produkte in Bezug auf Umweltfreundlichkeit, Ressourceneffizienz und Lebensdauer. GF Casting Solutions legt den Schwerpunkt auf bionisches Design und Leichtbaukonstruktionen. GF Machining Solutions verringert im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative «Blue Competence» den durchschnittlichen Energiekonsum bei Fräsmaschinen um 15% und bei EDM-Maschinen um 20%.

1

Die Produkte und Lösungen von GF bieten Kunden und Endverbrauchern einen vielfältigen sozialen und ökologischen Nutzen. 2020 entfielen 58% des Umsatzes von GF auf Produkte mit solchen Merkmalen. Alle Divisionen setzen sich dafür ein, die Nachhaltigkeit ihrer Produkte und Lösungen stärker in den Fokus zu setzen und Partnerschaften entlang der Wertschöpfungskette zu schliessen. Im Rahmen der Ausarbeitung der Nachhaltigkeitsrahmen 2025 bewerteten die Divisionen von GF ihre jeweiligen Möglichkeiten und Prozesse kritisch, um Verbesserungspotenzial zu erkennen und sich realistische, aber ehrgeizige Ziele bezüglich der Berücksichtigung der Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung zu setzen. Vor diesem Hintergrund legte die Konzernleitung eine allgemeine Vision für GF fest, um das Unternehmen in einen Nachhaltigkeits- und Innovationspionier zu verwandeln. Die Ziele für 2025 stehen im Kapitel Nachhaltigkeitsrahmen 2025.

Erfüllungsgrad:

100%
75%
50%
25%
0%

Beschaffung und Logistik

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Module und Ziele

Ziele 2020

Erfüllungsgrad

Fortschrittsstatus (Ende 2020)

Beschaffung Die Lieferanten von GF halten nachweislich den Kodex für Geschäftspartner von GF in Bezug auf ein ökologisches und sozial verantwortungsvolles Verhalten ein.

Alle wichtigen Lieferanten haben den Kodex für Geschäftspartner unterzeichnet.

1

Per Ende 2020 hatten beinahe 100% der wichtigen Lieferanten von GF Kodex für Geschäftspartner unterzeichnet. Dieses Ziel wurde also erreicht.

Nachhaltigkeitsaspekte werden systematisch in Lieferantenaudits integriert. Jedes Jahr werden pro Division mindestens zehn Audits mit Fokus auf Nach­haltigkeit durchgeführt.

2

2020 wurden einige Lieferantenbewertungen durchgeführt und die Nachhaltigkeitsrisiken der Warengruppen der Divisionen evaluiert. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen beschloss GF, in eine Standardlösung zu investieren, um die Nachhaltigkeitsmerkmale seiner Lieferanten zu bewerten. 84 solcher Bewertungen fanden bereits im Jahr 2020 statt, weitere Bewertungen werden im Jahr 2021 und den Folgejahren fortgesetzt. Im Verlauf des Fünfjahres-Zeitraums der Strategie 2020 wurde ein divisionsübergreifender Ansatz bestimmt, um Lieferanten zu priorisieren und auszuwählen, sie zu bewerten und ihre Ergebnisse in die bestehenden Beschaffungsprozesse zu integrieren.

Logistik GF optimiert seine Logistik in Bezug auf Energieverbrauch, Emissionen und Verpackung.

Zusammen mit den wichtigsten Transportdienstleistern in Europa werden Schlüsselzahlen im Transport- und Umweltschutzbereich systematisch gemessen und analysiert. Mit den Transportdienstleistern werden zudem Verbesserungsmassnahmen festgelegt und umgesetzt.

2

GF arbeitet eng mit seinen Logistikpartnern zusammen, um Verbesserungsmassnahmen zu evaluieren und zu realisieren. Wie in den vergangenen Jahren unternahmen die Logistikteams von GF Piping Systems und GF Machining Solutions 2020 Schritte, um die Transparenz hinsichtlich des ökologischen Fussabdrucks in denjenigen Bereichen des Logistiknetzes zu verbessern, die GF beeinflussen kann.

Produktlieferungen von GF per Luftfracht werden weltweit um 20% reduziert.

2

Es wird darauf hingearbeitet, den Anteil der Luftfracht kontinuierlich zu verringern. 2020 führten die Massnahmen von GF Piping Systems zu einem Rückgang der Luftfrachtsendungen um 31% bezogen auf den Umsatz, (d.h. 1'000 km pro CHF 1'000 Umsatz) im Vergleich zum Durchschnitt 2014/2015.

Erfüllungsgrad:

100%
75%
50%
25%
0%

Menschen und Sicherheit

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Module und Ziele 1,2

Ziele 2020

Erfüllungsgrad

Fortschrittsstatus (Ende 2020)

Berufsunfälle Bis Ende 2020 will GF die Zahl der schweren Unfälle am Arbeitsplatz auf null und die Unfallquote in jeder Division um mindestens 20% reduzieren.

Null schwere Unfälle.

1

In den letzten drei Jahren verzeichnete GF infolge der Bemühungen, die Anzahl der Arbeitsunfälle zu senken, einen stetigen Rückgang schwerer Unfälle. 2020 wurde eine allgemeine deutliche Reduzierung der Unfälle beobachtet, zum Teil aufgrund von COVID-19-Massnahmen. Im Berichtsjahr waren drei schwere Unfälle zu verzeichnen, 2019 waren es 16. Dies entspricht einer Abnahme um 80%.

Reduktion der Unfallrate um 20%.

1

Die Unfallrate fiel vom Basiswert 14,0 Unfälle pro 1 Mio. Arbeitsstunden auf 7,9 Unfälle im Jahr 2020. Dieser Rückgang um 44% übertraf den Zielwert deutlich. Bemühungen zur Etablierung einer Sicherheitskultur bei GF haben auch in den kommenden Jahren hohe Priorität.

Alle Unternehmen befolgen die Sicherheitsstandards von GF.

2

Da nach wie vor Unfälle passieren, muss GF zusätzliche Massnahmen treffen, um die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften zu gewährleisten. Die Standards für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz von GF, die 2019 überarbeitet worden sind, enthalten aktualisierte Informationen zu Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Sie dienen den Standorten von GF als Orientierung, um sichere Bedingungen für alle Mitarbeitenden und Drittparteien zu schaffen. Zudem stellt die Richtlinie sicher, dass weltweit dieselben Vorschriften gelten.

Sicherheitsaudits GF führt regelmässig standortübergreifende Sicherheitsaudits durch, um die Sicherheitskultur laufend zu verbessern.

Mindestens einmal pro Jahr werden in jeder Produktionsstätte und in jedem Lager standort­übergreifende Sicherheitsaudits durchgeführt.

1

Wie in den Vorjahren wurden auch 2020 Sicherheitsaudits an einigen Produktionsstätten von GF durchgeführt. Die Erkenntnisse wurden analysiert und die erforderlichen Verbesserungen vorgenommen. In den letzten fünf Jahren halfen standortübergreifende Sicherheitsaudits, bei GF eine Sicherheitskultur zu verankern und den Austausch zwischen den Divisionen zu fördern.

Arbeitgeber­verantwortung GF will ein attraktiver Arbeitgeber sein, um Talente anzuziehen, leistungsstarke Mitar­beitende zu halten und seine Belegschaft weiterzuentwickeln. Zudem ist GF bestrebt, ein respektvoller und sozial verantwortungsvoller Arbeitgeber zu sein.

GF wird in seiner Branche als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen.

1

2020 stand GF zum vierten Jahr in Folge auf der Liste der besten Arbeitgeber der Schweiz. Durch die Zusammenarbeit mit Universitäten in der Schweiz, Deutschland, den USA und China stellt GF sicher, dass Studierende und erfahrene Fachkräfte den Konzern als attraktiven möglichen Arbeitgeber sehen.

70% der vakanten Führungspositionen werden mit internen Kandidaten besetzt.

1

Die verschiedenen Fortbildungskurse ermöglichten es GF, im Zeitraum 2016 bis 2020 knapp 70% der vakanten Stellen im Senior Management mit internen Mitarbeitenden zu besetzen. Per Ende 2020 waren bei GF 69,57% aller Stellen des Senior Managements mit Beschäftigten aus den eigenen Reihen besetzt.

Es werden gezielt Mass­nahmen ergriffen, um die Diversität hinsichtlich Geschlecht, Alter und Herkunft zu fördern.

3

GF erachtet Diversität als ein wichtiges Thema für das Unternehmen, insbesondere in Bezug auf die Erhöhung seines Innovationspotenzials. Massnahmen zur Förderung grösserer Flexibilität am Arbeitsplatz wurden umgesetzt und steigerten die Attraktivität von GF als Arbeitgeber, besonders bei jüngeren Menschen und Frauen. GF setzt zudem gezielt Netzwerke zum Ausbau der beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiterinnen im Unternehmen ein.

Absenzen GF will mithilfe von Unterstützungs­massnahmen die Absenzrate senken.

Die Absenzrate wird im gesamten Unternehmen um 10% reduziert.

0

Zum Teil infolge der Quarantänen und weiterer COVID-19-bedingter Massnahmen stieg die Absenzrate 2020 auf 3,5% im Vergleich zum Basiswert von 3,2%.

1 Um den neu akquirierten GF Unternehmen einen realistischen Zeitrahmen zur Zielerreichung zu geben, werden jene, die erst nach 2017 in die Nachhaltigkeitsberichterstattung aufgenommen wurden, in den Berechnungen zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele 2020 nicht berücksichtigt. Für sie wurden stattdessen individuelle Ziele festgelegt.

2 Die Grafiken zur Zielerreichung sind im Kapitel «Nachhaltigkeit bei GF» - «Kennzahlen 2020» einzusehen.

Erfüllungsgrad:

100%
75%
50%
25%
0%

Umwelt und Energie

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Module und Ziele 1,2

Ziele 2020

Erfüllungsgrad

Fortschrittsstatus (Ende 2020)

Energie Die Produktions­stand­orte von GF implemen­tieren aktiv Massnahmen zur Energieeffizienz und legen lokal Ziele fest, um das Gesamtziel des Unternehmens zu erreichen, bis Ende 2020 die Energieef­fi­zienz in jeder Division um 10% zu steigern.

Die Energieeffizienz wird um 10% gesteigert.

1

Insgesamt lag die Steigerung der Energieeffizienz höher als die erwartete Zielgrösse des Index. In den letzten Jahren verbesserten die drei Divisionen diese Kennzahl kontinuierlich. Die Investitionen in Neubauten und Infrastruktur sowie die laufenden Massnahmen zur Effizienzsteigerung gehörten zu den wichtigsten Treibern. In den letzten fünf Jahren verbesserten die meisten Standorte von GF ihre Energieeffizienz und trugen zur Umsetzung des Ziels bei.

CO 2 e GF will seine CO 2 e-Emissionen in der Produktion bis Ende 2020 in jeder Division um mindestens 10% reduzieren.

CO 2 e-Emissionen werden um 10% reduziert.

1

2020 lag die THG-Emissions-Intensität unter dem Zielwert des Index. Die Verbesserung ist auf den Kauf grüner Energie für die Standorte von GF Casting Solutions und die oben erwähnte Steigerung der Energieeffizienz in allen Divisionen zurückzuführen. In den letzten fünf Jahren stieg die Menge der eingekauften grünen Energie parallel zur Reduktion der THG-Emissionen.

Werkstoffe und Abfälle GF will die nicht rezy­klierten Abfälle (d.h. Abfälle, die verbrannt oder deponiert werden) aus der Produktion bis Ende 2020 in jeder Division um mindestens 10% verringern.

Nicht rezyklierte Abfälle werden um 10% verringert.

2

Der nicht rezyklierte Abfall erhöhte sich 2020 wegen der geringeren Recyclingmöglichkeiten für Sand in Deutschland und des Verkaufs eines alten Bürogebäudes in der Schweiz. Insgesamt rezyklierte GF 2020 mehr als 70% seiner Abfälle. Dennoch wurde das Fünfjahresziel nicht erreicht.

Wasser GF will das Volumen seines Frischwasserverbrauchs in Gebieten, in denen die Wasser­situation schwierig oder prekär ist, bis Ende 2020 in jeder Division um mindestens 10% senken.

Der Frischwasserverbrauch wird in Gebieten, in denen die Wasser­situation schwierig oder prekär ist, um 10% gesenkt.

1

2020 erreichten die sechs Standorte von GF in wasserarmen Gebieten die angestrebte Wasserintensität. Das systematische Screening des Wasserverbrauchs in den Produktionsverfahren half, Verbesserungspotenzial zu erkennen und das Ziel fristgemäss zu erreichen.

1 Um den neu akquirierten GF Unternehmen einen realistischen Zeitrahmen zur Zielerreichung zu geben, werden jene, die erst nach 2017 in die Nachhaltigkeitsberichterstattung aufgenommen wurden, in den Berechnungen zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele 2020 nicht berücksichtigt. Für sie wurden stattdessen individuelle Ziele festgelegt.

2 Die Grafiken zur Zielerreichung sind im Kapitel «Unsere Performance» - «Kennzahlen 2020» einzusehen.

Erfüllungsgrad:

100%
75%
50%
25%
0%
https://sustainability-report.georgfischer.com/20/de/wp-json/public/posts/