Sozialkennzahlen

Tabelle anzeigen Tabelle ausblenden
Show table Hide table

Sozialkennzahlen 1

 

Einheit

 

2019 2

 

2018 3

 

2017

 

2016

 

2015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeitende

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Personalbestand 4

 

Kopfzahl

 

14’678

 

15’027

 

15’835

 

14’808

 

14’424

 

 

FTE 5

 

14’073

 

14’413

 

15’163

 

14’105

 

13’783

Weibliche Mitarbeitende

 

Kopfzahl

 

2’958

 

2’512

 

2’347

 

2’245

 

2’162

 

 

FTE

 

2’851

 

2’397

 

2’213

 

2’055

 

1’805

 

 

% des Personalbestands

 

20,2

 

16,7

 

14,8

 

15,2

 

15,0

Hochschulpraktikanten/-praktikantinnen

 

Kopfzahl

 

133

 

174

 

145

 

182

 

154

Lernende

 

Kopfzahl

 

446

 

469

 

525

 

540

 

509

Frauen in Führungsfunktionen 6

 

FTE

 

100

 

88

 

90

 

95

 

87

 

 

% der gesamten Führungsfunktionen

 

16,4

 

14,8

 

14,2

 

17,0

 

15,0

Frauen in der Konzernleitung

 

Anzahl

 

0

 

0

 

0

 

0

 

0

Frauen im Verwaltungsrat

 

Anzahl

 

2

 

2

 

2

 

2

 

2

 

 

Anteil (%)

 

22,2

 

22,2

 

22,2

 

22,2

 

22,2

Austritte, gesamt 7

 

Kopfzahl

 

2’162

 

1’796

 

1’603

 

1’512

 

1’127

Fluktuation der Mitarbeitenden, gesamt 7

 

Anteil (%)

 

15,8 8

 

11,9

 

11,3

 

11,6

 

8,9

Fluktuation der Mitarbeitenden, von GF unerwünscht

 

Anteil (%)

 

5,6

 

4,0

 

4,1

 

3,7

 

3,1

Teilzeitmitarbeitende

 

Kopfzahl

 

400

 

457

 

373

 

398

 

363

 

 

Anteil (%)

 

2,7

 

3,0

 

2,4

 

2,7

 

2,5

Mitarbeitende mit Behinderungen 4

 

Kopfzahl

 

129

 

280

 

298

 

308

 

290

 

 

Anteil (%)

 

0,9

 

1,9

 

1,9

 

2,1

 

2,0

Mitarbeitendenumfrage 9

 

Anzahl befragte Mitarbeitende

 

5’448

 

6’341

 

6’987

 

1’300

 

8’000

Untersuchte Fälle von Diskriminierung 10

 

Anzahl

 

1

 

3

 

1

 

1

 

2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus- und Weiterbildung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitarbeitende mit der Teilnahme an Schulungen

 

Anzahl GF Mitarbeitende mit Trainings, (Kopfzahl)

 

10’517

 

11’558

 

12’192

 

10’635

 

10’125

 

 

Anteil (%)

 

71,7

 

76,9

 

77,0

 

71,8

 

70,2

Schulungstage

 

Arbeitstage

 

30’527

 

36’974

 

38’822

 

33’160

 

34’264

 

 

Anzahl Tage pro Mitarbeitendem

 

2,1

 

2,5

 

2,5

 

2,2

 

2,4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsunfälle mit Verletzungen 4

 

Anzahl

 

282

 

425

 

407

 

468

 

447

Nachhaltigkeitsziele 2020: Unfallrate

 

pro 1’000’000 Arbeitsstunden

 

10,1 8

 

10,7

 

10,7

 

13,0

 

11,6

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad Unfallrate 11

 

pro 1’000’000 Arbeitsstunden

 

12,0

 

12,6

 

13,2

 

13,7

 

14,3

Todesfälle, berufsbedingt

 

Anzahl

 

0 8

 

0

 

0

 

0

 

1

Abwesenheitstage durch berufsbedingte Unfälle und Krankheiten

 

Arbeitstage

 

6’605

 

8’675

 

6’750

 

7’542

 

7’676

Absenzrate durch berufsbedingte Unfälle und Krankheiten

 

% der Gesamtarbeitstage

 

0,2

 

0,2

 

0,2

 

0,2

 

0,3

Abwesenheitstage, gesamt

 

Arbeitstage

 

127’228

 

148’361

 

139’407

 

133’383

 

121’142

Nachhaltigkeitsziele 2020: Absenzrate, gesamt

 

% der Gesamtarbeitstage

 

3,5

 

3,2

 

3,1

 

3,1

 

3,1

Nachhaltigkeitsziele 2020: Zielpfad Absenzrate 11

 

% der Gesamtarbeitstage

 

2,9

 

3,0

 

3,1

 

3,1

 

3,2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesellschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auftragsvolumen mit Werkstätten für Menschen mit Behinderung

 

CHF Mio.

 

2,6

 

2,9

 

2,4

 

2,2

 

2,1

Gemeinnützige Spenden

 

CHF Mio.

 

3,5

 

4,0

 

4,5

 

4,0

 

3,6

1 Die Sozialkennzahlen umfassen alle GF Gesellschaften mit zehn oder mehr Mitarbeitenden.

2 Durch die Veräusserung (per 30. September 2019) des Eisengusswerks in Herzogenburg (Österreich) von GF Casting Solutions beinhalten die Sozialkennzahlen hier die Daten des Standorts bis zur Veräusserung.

3 Die hier gezeigten Sozialkennzahlen 2018 zeigen den effektiven Verbrauch der beiden veräusserten Standorte von GF Gasting Solutions (Singen und Mettmann, beide in Deutschland), während sie Teil des GF Konzerns waren (elf Monate von 2018). Bei der Berechnung der zielrelevanten Sozialindikatoren für alle Jahre wurden die beiden Standorte entsprechend nicht berücksichtigt.

4 Der Rückgang dieser Kennzahlen ist hauptsächlich auf die Veräusserung der Standorte von GF Casting Solutions in den Jahren 2018 und 2019 zurückzuführen.

5 Die Abkürzung FTE (Full Time Equivalent) stammt aus dem Englischen und steht für Vollzeitäquivalente.

6 Der Begriff «Führungspositionen» beinhaltet die Mitglieder der Geschäftsleitung jedes Standorts sowie die Führungskräfte, die an die Geschäftsleitung berichten.

7 Der Standortwechsel von GF Machining Solutions, Schweiz, sowie die Akquisitionen von GF Casting Solutions in Rumänien und in der Schweiz führten insgesamt zu einem Anstieg bei der Anzahl der Austritte und dementsprechend in der Fluktuationsrate im Jahr 2019. Die letztgenannten Standorte verzeichnen eine höhere Anzahl an Austritten verglichen mit der Anzahl bei GF insgesamt.

8 2019 PwC geprüft

9 Die Kennzahl beinhaltet die Anzahl der Mitarbeitenden, die zur Umfrage angefragt worden sind.

10 Der berichtete Fall 2019 wurde unter Vereinbarung geeigneter Massnahmen gelöst.

11 Der Zielpfad wird ausgehend von den Basisjahrdaten linear und gemäss des Ziels berechnet.

GF verwendet Cookies, um die Funktionen der Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.Gebrauch von Cookies & Disclaimer

https://sustainability-report.georgfischer.com/19/wp-json/wp/v2/posts/