Produkte und Innovationen

Ein zentraler Bestandteil der Strategie 2020 von GF für die drei Divisionen ist der Wandel des Unternehmens von einem reinen Produkt- und Systemanbieter zu einem Anbieter integrierter Lösungen.

Ziel ist es, die Kunden während des gesamten Lebenszyklus der Lösungen mit hochwertigen Serviceleistungen zu unterstützen. Die Nachhaltigkeit der angebotenen Produkte von GF spielt dabei eine zentrale Rolle, um die unternehmerischen Ziele zu erreichen.

Für GF Piping Systems bedeutet dies, langfristig einen leckagefreien und qualitativ hochstehenden Transport von Wasser, Gas und Chemikalien sicherzustellen.

Für GF Casting Solutions beinhaltet dies die Entwicklung und Herstellung von Leichtbaukomponenten für die kommende Generation von Mobilitätslösungen.

Für GF Machining Solutions ist dies gleichbedeutend mit der Bereitstellung moderner Hochpräzisionsmaschinen und Lösungen, die neben anderen Nachhaltigkeitsvorteilen bei verschiedenen Kundensegmenten auch die Energieeffizienz der Produktherstellung deutlich verbessern können.

GF Piping Systems

Strategie und Lösungen

«Nachhaltig im Fluss» ist ein klares Ziel der Division GF Piping Systems für ihre Produkte und Lösungen. Dies hat eine dreifache Bedeutung:

  1. GF Piping Systems will die nachhaltige Versorgung ihrer Kunden mit Wasser, Gas oder Chemikalien ohne Sicherheitsprobleme, Lecks und andere umweltproblematischen Folgen gewährleisten.
  2. GF Piping Systems will sicherstellen, dass ihre Lösungen die Nachhaltigkeit bei ihren Kunden im Hinblick auf den Energieverbrauch und den CO2-Fussabdruck verbessern.
  3. GF Piping Systems will den nachhaltigen Erfolg ihrer Kunden durch Effizienzsteigerungen bei der Installation und dem Betrieb unserer Systeme im Vergleich zu traditionellen Systemen unterstützen.

Die Division arbeitet daher an der Entwicklung von Lösungen, die auf viele der Herausforderungen eingehen, mit denen die Kunden und die Gesellschaft konfrontiert sind:

Der Studienbericht «Management of Legionella in Water Systems» (Legionellenbekämpfung in Wassersystemen) schätzt, dass jedes Jahr rund 52’000 bis 70’000 Amerikaner unter der Legionärskrankheit leiden.1 Diese Krankheit (Legionellose) befällt und tötet mehr Menschen in den USA als alle andere durch Wasser verursachte Erkrankungen. Das von GF Piping Systems entwickelte und hergestellte Hycleen Automation System ist ein hochmodernes Zirkulationsregelsystem, das konstant hohe Temperaturen und die Wasserzirkulation im Rohrleitungsnetz sicherstellt. Dank dem hydraulischen Abgleich und automatischem Spülen verhindert es die Bildung von Legionellen. Des Weiteren ermöglicht es Energieeinsparungen und eine leichte Installation.

Hier finden Sie weitere Videos zu nachhaltigen Städten und Gemeinden sowie zu verantwortungsvollem Konsum und Produktion.

Die Weltbevölkerung dürfte bis 2050 auf nahezu zehn Milliarden Menschen ansteigen und zwei Drittel davon werden in Städten leben. Daher sind nachhaltige städtische Konzepte zur Bewältigung der künftigen ökologischen Herausforderungen von zentraler Bedeutung. Das vorisolierte Rohrleitungssystem COOL-FIT 4.0 unterstützt die Kunden dabei, sehr energiesparend zu arbeiten. Gleichzeitig senkt es die Wartungs- und Betriebskosten. Ein Beispiel: Ein Kühlhaus verwendet 1’500 Meter Rohrleitungen, um Kaltwasser für die Kühlanlage zu transportieren. COOL-FIT setzt bei der Herstellung und dem Betrieb rund 100 Tonnen CO2 weniger frei als ein Metallsystem. Diese Einsparung entspricht einer mit dem Auto zurückgelegten Strecke von 446’000 Kilometern.

GF Piping Systems

Die Division konzentriert sich auf Systemlösungen und qualitativ hochwertige Komponenten für Wasser, Chemikalien und Gasen.

  

GF Casting Solutions

Strategie und Lösungen

Verschiedene Staatenweltweit haben Massnahmen zur Reduzierung der CO2-Emissionen eingeleitet, darunter auch jene im Mobilitätsbereich. In der Folge haben zahlreiche Automobilhersteller nicht nur ihre eigenen ehrgeizigen Ziele bekannt gegeben, sondern auch höhere Anforderungen an ihre Lieferketten angekündigt.3 Die künftigen Ergebnisse hängen somit stark von der Entwicklung von Leichtbaulösungen und alternativen Antriebssystemen ab. Weniger und leichtere Bauteile reduzieren das Gewicht der Fahrzeuge und damit auch massgeblich den Treibstoffverbrauch und die Emissionen bei deren Einsatz.

Das Ziel von GF Casting Solutions ist es, sich als führende Anbieterin von leichten Gusskomponenten zu positionieren. Im Jahr 2018 stieg GF Casting Solutions durch die Akquisition des Feinguss-Spezialisten Precicast in den Luft- und Raumfahrt- sowie Energiesektor ein. Im November 2019 feierte die Division die Eröffnung eines neuen Zentrums für Werkzeug- und Formenbau, nahe der bestehenden Giesserei in Suzhou (China). Dank hochmoderner Ausrüstung und einem hohen Automatisierungsgrad bietet es grössere Flexibilität, Geschwindigkeit und Präzision. Dadurch wird die weltweite Herstellung von komplexen Leichtbau-Gusskomponenten verstärkt.

Darüber hinaus schärft GF Casting Solutions ihren Innovationsfokus und arbeitet laufend an neuen, bestgeeigneten Materialien und Technologien (z.B. Multi-Material-Design). Gleichzeitig entwickelt die Division modernste Produktionstechniken, die sicherstellen, dass sich ihre Lösungen durch ein Höchstmass an funktionaler Integration auszeichnen. Die erfolgreichsten Projekte haben Gusskomponenten hervorgebracht, die leichter und kostengünstiger sind und den Kunden somit klare Vorteile bieten.

Die Division richtet ihr Augenmerk stark auf einbaufertige Lösungen und beteiligt sich bei der Entwicklung neuer Fahrzeuge möglichst früh am Designprozess. Mittlerweile wirken sich auch alternative Antriebssysteme und das Thema E-Mobilität immer stärker auf den Automobilsektor aus. Da bei Elektromobilen eine der grössten Herausforderungen darin besteht, das relativ hohe Gewicht der Batterie auszugleichen, ist hier die Leichtbaukompetenz von GF sehr gefragt. Bei der Konstruktion von leichten, crashrelevanten Komponenten setzt GF das Aluminium- und Magnesium-Hochdruckgussverfahren ein. Derzeit laufen mehrere Gemeinschaftsprojekte mit einer Reihe von bekannten Kunden zur Entwicklung neuartiger Bauteile für Elektrofahrzeuge, von denen einige bereits in hoher Stückzahl gefertigt werden.

GF Casting Solutions

Die Vision der Division ist es, sich als führende Anbieterin von leichten Gusskomponenten zu positionieren.

GF Machining Solutions

Strategie und Lösungen

GF Machining Solutions richtet ihren Fokus auf höchste Qualität und Innovationskraft, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Vision der Division besteht darin, sich als verlässliche Partnerin der globalen Präzisionsmaschinenindustrie zu etablieren und ihre Kunden in allen Phasen des Lebenszyklus einer Maschine zu begleiten. Im Zentrum stehen hierbei die Zuverlässigkeit der Produkte, um ungeplante Produktionsausfälle auszuschliessen, sowie die Unterstützung der Kunden bei der Effizienzsteigerung ihrer Herstellungsverfahren. Die gesteigerte Automatisierung, Digitalisierung und Konnektivität der Maschinen, die zunehmend «intelligenter» operieren, sind integraler Bestandteil dieser Entwicklung.

Dabei arbeitet GF Machining Solutions eng mit ihren Kunden zusammen, und zwar von der Konzeptphase in der Vorproduktion bis zum Ende des Lebenszyklus der Ausrüstung, wenn die benutzten Systeme stillgelegt werden. Durch die Einführung von Fernzugriffslösungen erfolgte ein weiterer Schritt in Richtung kürzerer Reaktionszeiten, und es eröffnen sich zusätzliche Möglichkeiten der Fernwartung.

Die Gewährleistung der Energieeffizienz von Maschinen ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Qualitätsansprüche der Kunden geworden. Auch Regulierungsbehörden rund um den Globus messen diesem Thema zunehmend Bedeutung bei. Aus diesem Grund arbeitet GF Machining Solutions ständig an Lösungen, durch die Kunden den Energieverbrauch bei der Komponentenfertigung weiter senken können. Es wurden standardisierte Energiemanagementlösungen eingeführt, die es ermöglichen, Systeme während Stillstandzeiten herunterzufahren und Zusatzgeräte zuzuschalten.

GF Machining Solutions konzentriert sich bei der Produktentwicklung vor allem darauf, bahnbrechende Lösungen anzubieten, welche die Umweltauswirkungen der Produktionsprozesse der Kunden reduzieren. So konnte zum Beispiel die Energieeffizienz durch gezielte Fortschritte bei der Technologie der EDM-Maschinen zwischen 2015 und 2019 (je nach Art des freigegebenen Modells) um 30% bis 40% gesteigert werden. Einen Durchbruch stellte zudem die Entwicklung der EDM-Spark-Track-Technologie dar, die den 2019 PRODEX Award in der Schweiz gewann. Sie ermöglicht eine Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Senkung der Energiestückkosten.

Darüber hinaus sorgt eine ganze Reihe weiterer von GF Machining Solutions entwickelter Funktionen dafür, dass sich die Ökobilanz von Maschinen laufend verbessert. Dazu zählen Filtersysteme mit automatischer Partikeltrennung oder Systeme, die Späne und Schneidflüssigkeit separieren, mit weniger Druckluft auskommen oder eine Anpassung der Pumpleistung an die spezifischen Kundenbedürfnisse bezüglich Filtration, Kühlung und Spülung erlauben.

GF Machining Solutions

Die Division legt den Fokus auf höchste Qualität und Innovationskraft.

1 www.nationalacademies.org/news/2019/08/stronger-policies-needed-to-protect-the-public-from-legionnaires-disease , www.nap.edu/catalog/25474/management-of-legionella-in-water-systems und https://www.ecdc.europa.eu/sites/default/files/documents/AER_for_2017-Legionnaires-disease_1.pdf
2 Zum Beispiel: die EU, USA, China, etc.
3 Zum Beispiel: der Plan «Ambition 2039» von Daimler und die Anforderungen an die Lieferanten von Volkswagen etc.

GF verwendet Cookies, um die Funktionen der Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.Gebrauch von Cookies & Disclaimer

https://sustainability-report.georgfischer.com/19/wp-json/wp/v2/posts/